Mountain-Bike Team vertrat Schule beim Landesfinale

Das Team der Hans-Scholl-Realschule qualifizierte sich dieses Schuljahr im Rahmen der Schulsportwettbewerbe für das Landesfinale im Mountainbiking. Bei der Veranstaltung mit ca. 400 Schülern hat unser Team mit Daniel Koller (8a), Laurens Wittmann (8a), Luis Maier (8a) und Tim Reiser (7a) die Schule würdig vertreten und einen beachtlichen 14. Platz erreicht. Da die Veranstaltung an der thüringischen Grenze im Radsportzentrum in Rappershausen durchgeführt wurde, reiste die Truppe bereits am Donnerstagnachmittag an, um für den frühen Start fit zu sein. Die teils nicht ganz einfachen Technikelemente wurden gut bewältigt, beim anschließenden Zeitfahren über 6 km musste man sich jedoch dem einen oder anderen Radsportprofi geschlagen geben. Vor allem die Leistung von Daniel ist zu erwähnen, da er die 14.beste Einzelzeit von insgesamt 60 Startern in der Wertungsklasse erfahren hatte. Alle dürfen jedoch stolz auf ihre Leistung sein - war doch somit die Realschule wieder einmal bei einem Landesfinale vertreten.

 

 

  • IMG_0800IMG_0800
  • IMG_0805IMG_0805
  • IMG_0813IMG_0813
  • IMG_0829IMG_0829
  • IMG_0831IMG_0831