Exkursion der Ganztagsklassen an die Universität Regensburg

Unterschiedliche Angebote im Bereich der Pflanzenkunde bildeten die Schwerpunkte im Rahmen einer Exkursion der beiden Gebundenen Ganztagsklassen, 5g sowie 6g, an den Didaktiklehrstuhl der Universität Regensburg. Die Klasse 6g erforschte die botanischen Besonderheiten der weitläufigen Gewächshäuser unter dem Aspekt der tropischen Nutzpflanzen,  die uns als Gewürze oder Nahrungs- und Lebensmittel im Alltag begegnen. Mit Begeisterung lernten die Schüler den Habitus der jeweiligen Pflanze, die Form der Früchte sowie die Standortbedingungen und die Verarbeitung zum Endprodukt kennen. Auf Grundlage des neu erworbenen Wissens diskutierten die Schüler abschließend in Kleingruppen mit Lehramtsstudenten über die Bedeutung der Artenvielfalt und den Wert der nachhaltigen Nutzung sowie den Schutz sensibler Lebensräume, wie z.B. dem „Bananen- oder Tropengürtel“. Die Vielfalt von Blütenpflanzen konnte die Klasse 5g im weitläufigen botanischen Garten in spielerischer Form handlungsorientiert erleben. Anlässlich einer Hausarbeit für das Zweite Staatsexamen führte das Biologieseminar an der Hans-Scholl- Realschule diese motivierende Unterrichtseinheit durch. Die Arbeitsergebnisse wurden im Freiluftklassenzimmer der „Grünen Schule“ ausgewertet und dokumentiert. Vergleichendes Arbeiten mit unterschiedlichen Pflanzenfamilien und Blütendiagrammen sowie die Verwendung der Inhaltsstoffe ausgewählter Pflanzenarten zur Gesunderhaltung des menschlichen Körpers als Salben oder in Form von Tees waren die Schwerpunkte der Erkenntnisgewinnung. Traditionelle Unterrichtsmedien wie Tafel und Modelle kamen ebenso zum Einsatz wie spezielle Apps für mobile Endgeräte. Selbstverständlich wurden geeignete Blütenpflanzen auch zur Verkostung gereicht, so dass ein multisensorisches Lernen möglich wurde. Beide Veranstaltungen zeigten außerdem deutlich die äußerst positiven Synergieeffekte in der gezielten Verzahnung und Praxisorientierung der Ausbildung von Studenten sowie junger Lehrkräfte als Referendare im Studienseminar, an diesem attraktiven außerschulischen Lernort der Universität Regensburg, zum Wohle unserer Schüler.

R. Gomez-Islinger, SemR

  • IMG_5314IMG_5314
  • IMG_5317IMG_5317
  • IMG_5322IMG_5322