Kennenlerntage 5. Klassen

Kurzbeschreibung Kennenlern-Tage 5. Klassen

Unsere neuen Schüler der 5. Klasse wurden in der ersten Schulwoche mit einem gemeinsamen Kennenlerntag an der Hans-Scholl-Realschule begrüßt. Gemeinsam starteten alle mit einem großen Frühstück. So konnte man sich bereits etwas besser kennenlernen.

Nachdem alle satt waren, fand die erste Aktionsrunde statt. Mit dem Spiel „4 Gemeinsamkeiten“ kamen die Schüler mit denjenigen ins Gespräch, welche sie noch nicht aus der Grundschule gekannt haben. Sie suchten nach Eigenschaften, welche sie gemeinsam haben. Zudem interviewten sie sich gegenseitig und erstellten Steckbriefe für die Klassenzimmer.

Um die Teamfähigkeit der Klasse noch weiter zu stärken, wurden die Schüler per Zufall in kleine Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe musste gemeinsam ein rohes Ei so polstern, dass es einen Sturz aus zwei Metern unbeschadet überlebt. Zudem wurden sie zu Turmbauern. Hier mussten alle gemeinsam an einem Strang ziehen – beide Herausforderungen meisterten die Schüler hervorragend und mit sehr viel Freude.

Gemeinsam wurde ein Klassenvertrag erstellt, um die neue Klassengemeinschaft zu schützen. Diesen haben alle unterschrieben und ebenfalls im Klassenzimmer aufgehangen.

Den Abschluss bildete eine Schulhausrallye, durch welche die Schüler sich eigenständig ein Bild der neuen Schule machen konnten. Hierzu mussten kleine Aufgaben und Rätsel gelöst werden, was ihnen in kleinen Gruppen sehr gut gelungen ist.

 

 

5a5g5g2IMG 2751