BHS

Profiltage der Technikklasse bei BHS Corrugated

Vom 26.02. – 28.02. besuchte die Profilklasse Technik der 6. Jahrgangsstufe im Rahmen der Profiltage die Firma BHS Corrugated. Ziel dieser langjährigen Kooperation ist es, junge Leute an einfache handwerkliche Tätigkeiten wie Löten und Biegen von Draht, unter Anleitung von betriebseigenen Auszubildenden heranzuführen. Nach dem Ausscheiden von Herrn Betz, der die Profilklasse viele Jahre erfolgreich betreut hatte, wurde die Organisation von Herrn Röder übernommen. An den ersten beiden Tagen war Arbeit angesagt. Zu Fuß erreichten die 24 Schüler mit ihren Betreuungslehrkräften Herrn Kaspar und Herrn Röder die Ausbildungswerkstätten BHS Corrugated auf dem Gelände der Firma OWS in Weiden und wurde dort von Herrn Kriner und vier Auszubildenden begrüßt. Nach einem kurzen Kennlernen wurde die Aufgabe vorgestellt:

Biegen und Löten eines Doppeldeckers nach Plan, der anschließend mit drei Leuchtdioden und einem Batteriefach bestückt werden sollte.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde die Aufgabe von jedem Schüler individuell gelöst, sodass jeder am Ende SEIN Modell stolz nach Hause tragen konnte.

Am dritten Tag besuchten die Schüler die Firmenzentrale in Weiherhammer. Frau Ruhland und Herr Egeter, der für den reibungslosen Ablauf verantwortlich war, empfingen die „Reisegruppe“ nach kurzer Zugfahrt auf dem Firmengelände. Nach einem kurzen Überblick über Firmengeschichte, Produktionspalette und Firmenphilosophie konnte man sich vor Ort überzeugen, was es heißt, bei einem Weltmarkführer zu arbeiten. Besonders die sehr saubere Montagehalle und das neue, futuristische Hauptgebäude waren sehr beeindruckend.

FOL Oliver Röder

  • DSC_0014DSC_0014
  • DSC_0018DSC_0018
  • DSC_0020DSC_0020
  • DSC_0026DSC_0026
  • DSC_0028DSC_0028
  • DSC_0036DSC_0036
  • DSC_0045DSC_0045
  • DSC_0053DSC_0053
  • DSC_0059DSC_0059
  • DSC_0061DSC_0061

Bilder: FOL Oliver Röder