Seifenkistenrennen

Schnellste Schule Weidens

„In Weiden findet ein Seifenkistenrennen statt!“ Als im November 2016 diese Nachricht in der Zeitung stand, war klar: Die Hans-Scholl-Realschule ist mit dabei. Schnell war ein Name für das Team gefunden. HSR – Hight Speed Racer! Pläne wurden geschmiedet, Preise eingeholt, verschiedene Fahrzeugtypen begutachtet, mögliche Sponsoren kontaktiert und das endgültige Team gebildet. Nach anfänglichen Lieferschwierigkeiten konnte am 1. Juni 2017 mit dem Bau begonnen werden. An darauffolgenden sieben Nachmittagen trafen sich Toni Hinz (9 b), Tobias Zielbauer (9 d), Stephan Steiner (9 d) und Philipp Lewerenz (9 d) mit ihrem Lehrer, Herrn Oliver Röder in ihrer Freizeit im Fahrradkeller der Schule. Es wurde geschraubt, gebohrt, geschliffen und das ein oder andere Aerodynamikproblem heftig diskutiert. Viel Zeit und Liebe zum Detail wurde in die Gestaltung der „Kiste“ investiert. Das dies überhaupt möglich war, ist dem Hauptsponsor, dem Förderverein der Hans-Scholl-Realschule und der Firma Witron zu verdanken, die ebenfalls das Projekt unterstützte.

Am 13.07.2017 erblickte der Hight Speed Racer zum ersten Mal Sonnenlicht und nach kurzer Testphase ging es auch schon zehn Tage später zum Rennen. Um 8:00 Uhr ging man an den Start. Der Pavillon, der zwei Tage zuvor im Rahmen der Projekttage gestaltet worden war, musste im Regen aufgebaut werden. Tatkräftige Unterstützung gab es hierbei von Bastian Reich (6 g), der von der ersten bis letzten Minute seinen Sonntag auf der „Rennstrecke“ verbrachte. Die Probeläufe wurden erfolgreich absolviert. Spätestens jetzt wurde klar: die Konkurrenz ist groß und es kann auch gefährlich werden (2 Totalausfälle).

 

Nach drei Wertungsläufen, vieler strapazierter Nerven und 6500 Besuchern wurde das Endergebnis bekannt gegeben: ein beachtlicher dreizehnter Platz von 34 Startern mit dem jüngsten Fahrerteam (Toni und Tobias, beide 15) und außerdem die schnellste Schule Weidens.

 

Ein 11-Stunden-Renntag ging zu Ende mit der Gewissheit: WIR KOMMEN WIEDER!!

 

  • 0101
  • 0202
  • 0303
  • 0404
  • 0505
  • 0606
  • 0707
  • 0808
  • 0909
  • 1010
  • 1111