Realschüler nutzen den ersten Schnee

Schüler der Hans-Scholl-Realschule beim Skilanglauf auf der Loipe in Hirschau Sichtlich Spaß hatten die Schüler des Wahlfaches Skilanglauf bei ihren ersten Schritten auf Schnee in dieser Wintersaison. Die geschaffene Kunstschneerunde am Rotbühl-Sender des Skiclubs Hirschau bot hierfür hervorragende Verhältnisse. Sowohl die Neueinsteiger der fünften Klassen, als auch die älteren Schüler kamen durch das abwechslungsreiche Gelände auf ihre Kosten. Vor allem die Verbesserung der Koordination beim Durchfahren von Hütchen im Slalom oder Einbeingleiten steht neben Spaß und Freude an Spielen im Schnee als Schwerpunkt derzeit im Vordergrund. Somit werden den Schülern die Grundlagen dieser gesunden Ausdauersportart, welche in der Gegend um Weiden ja auch im Loipenzentrum Silberhütte ausgeübt werden kann, vermittelt. Schöne wäre es natürlich, wenn auch in Weiden der erste Schnee fallen würde, so müsste man nicht 20Minuten Fahrt in Kauf nehmen, sondern könnte den Schulsportplatz nutzen um dort die Runden auf den Skiern zu drehen.

 

  • Bild_ZeitungBild_Zeitung
  • IMG_0465IMG_0465
  • IMG_0472IMG_0472