Schüler erwerben Deutsches Sportabzeichen

Das Sportgelände der Hans- Scholl- Realschule bot ideale Voraussetzungen für eine gemeinsame Aktion mit den Grundschulen zur Erlangung des Deutschen Sportabzeichens. Erstmalig konnten ganze Klassen der Weidener Grundschulen diese sportliche Mehrkampfleistung absolvieren. Seit der Reformierung des Sportabzeichens durch den Deutschen Olympischen Sportbund im Jahre 2013 wurden die Auswahldisziplinen und Anforderungen vor allem für die jungen Aktiven und Grundschüler deutlich attraktiver, so dass nun Abstufungen in Gold, Silber und Bronze die konditionelle Leistungsfähigkeit bescheinigen. „Kinder ihr bekommt heute die Möglichkeit geboten, die Goldmedaille des Breitensports zu erwerben“, begrüßte der Vorsitzende des Arbeitskreises Sport in Schule und Verein Ernst Werner die motivierten 100 Schüler, die sich der Herausforderung stellten. Studienrat und Seminarlehrer Christian Buschek hatte mit Unterstützung des Sportseminars an der Hans- Scholl- Realschule sowie der Klasse 7a optimale Wettbewerbsbedingungen für den sportlichen Nachwuchs geschaffen. Im Stationenbetrieb wechselten die Aspiranten auf das Sportabzeichen vom Schwimmen auf Zeit zum Standweitspringen. Anschließend mussten motorische Fertigkeiten sowie die Geschicklichkeit beim Zonenweitwerfen sowie beim Dribbeln von Fußbällen unter Aufsicht von Studienrat und Fußballtrainer Wolfgang Golla auf den Prüfstand. Den Abschluss bildete ein Ausdauerlauf über eine halbe Stunde, der zur zusätzlichen Motivation mit einem Zielwerfen sowie einer Biathloneinlage bestückt wurde.

„Schade, dass nicht noch mehr Schulen dieses tolle Angebot in Anspruch genommen haben“, bedauerte der BLSV- Kreisvorsitzende Werner das etwas zögerliche Meldeverhalten der eingeladenen Grundschulen. Sicherlich wird es aufgrund der diesjährigen durchweg positiven Resonanz in den nächsten Jahren eine Neuauflage des Sportabzeichenwettbewerbs geben. Für die beteiligten Schüler der Rehbühlschule, der Hans- Schelter- Schule sowie der Grundschule Schirmitz war es ein sportlich erlebnisreicher Vormittag, der für alle mit einer Teilnehmerurkunde und für viele sogar mit dem Sportabzeichen in „Gold“ endete.

R. Gomez-Islinger

 

  • IMG_3445IMG_3445
  • IMG_3468IMG_3468
  • IMG_3491IMG_3491